Toller Laden und sicheres Dach

Bischof Markus Dröge und Pfarrer Ulrich Kastner


Unsere Gemeinde ist ein „toller Laden“. Weil sie uns in vielen Belangen unserer Arbeit unkompliziert und in ICE-Geschwindigkeit unterstützt – mit Geld und Sachleistungen, mit seelsorgerlicher Begleitung und vielen helfenden Händen. Der Neubau des Kindergartens wurde ganz ausgezeichnet begleitet, viele unserer Ideen und Vorschläge wurden vom Architekturbüro Winkens praktisch umgesetzt, was dazu führte, dass im Apfelbäumchen heute immer noch Freude über das neue Zuhause herrscht. Unsere Gemeinde fand vor Jahren aus den beiden Einzelgemeinden Bohnsdorf und Grünau zusammen. Jetzt wird evangelisches Leben unter einem Dach praktiziert. Wir gehören zum Evangelischen Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree (www.kklios.de) und der ist Teil der Landeskirche, die immerhin in fünf Bundesländern zu Hause ist. Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz umfasst Gemeinden in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Mecklenburg und Sachsen-Anhalt (www.ekbo.de). Wer wissen möchte, wie „es“ in der Landeskirche aussieht, findet sowohl in den Kirchen als auch im Kindergarten Exemplare der Evangelischen Wochenzeitung „die Kirche“ (www.die-kirche.de). Über den Kindergarten, die Gemeinde und unseren Kirchenkreis finden sich dort zahlreiche größere und kleinere Beiträge.

Zu unserer Gemeinde gehören zwei Kirchen, ein Gemeindeheim und ein Gemeindehaus (und freilich unser Kindergarten). Die Kirchen sind nach dem Mauerfall saniert worden und erstrahlen in neuem Glanz. Besucher sind vor allem von den jeweiligen Innenansichten begeistert. Vor allem in der Grünauer Friedenskirche fügen sich auf beispielhafte Weise alte und neue Gestaltungselemente zu einem ausgewogenen Gesamterscheinungsbild ineinander. Wer sich zur Geschichte der Gemeinde informieren möchte, dem stehen zwei Festschriften zur Verfügung, die über die Büros der Gemeinde bezogen werden können. Reichhaltige Informationen, die Gottesdienstzeiten und alle Adressen der Gruppen und Kreise finden Sie auch unter www.kirche-bohnsdorf.de

Die Gemeinde gibt einen Gemeindebrief heraus. Auf 28 Seiten erfahren die Leserinnen und Leser des „Weinstocks“ aktuelle Nachrichten aus der Gemeinde und dem Kirchenkreis. Pfarrer Ulrich Kastner eröffnet das Heft mit einer Andacht, die sich auf einen der aktuellen Monatssprüche bezieht. Beiträge zur Historie der Gemeinde, zu Themen „über die Kirchturmspitze hinaus“ und eine Kinderseite ergänzen die zweimonatliche Schrift, die ehrenamtlich von einer engagierten Redaktion „gebaut“ wird. Satz und Druck verantwortet die Agentur eines ehemaligen Kindergartenpapas, der auch großartige Drucksachen für den Kindergarten auf den Weg brachte und eine Regionalzeitung verlegt.

Das Beitragsbild zeigt EKBO-Bischof Dr. Markus Dröge und Ulrich Kastner, Pfarrer unserer Kirchengemeinde. Der Landesbischof besuchte die Bohnsdorfer Dorfkirche, um einen gemeinsamen Gottesdienst zu feiern und um für eine Publikation zu recherchieren.

Wir Kindergärtnerinnen und Gärtner danken für diesen „tollen Gemeindeladen“, der uns auch sicheres Dach über dem Kopf ist und hilft, wann immer es nötig ist.

Foto: Uwe Baumann